Hepatobiliäre Chirurgie und Transplantationschirurgie

Herzlich willkommen in der Klinik für hepatobiliäre Chirurgie und Transplantationschirurgie!

Die Klinik für hepatobiliäre Chirurgie und Transplantationschirurgie unter der kommissarischen Leitung von Prof. Dr. med. Lutz Fischer bietet ihren Patienten ein breites Behandlungsspektrum, in dessen Vordergrund die fachübergreifende Therapie von Tumorerkrankungen der Leber, der Gallenwege und der Gallenblase sowie die Transplantation von Leber, Niere und Bauchspeicheldrüse stehen. 

Mit knapp 200 Transplantationen, inklusive 20 Kinderlebertransplantationen pro Jahr, sind wir das größte Transplantationszentrum in Norddeutschland und das größte Kinderleber-Transplantationszentrum in Europa. Zudem hat unsere Klinik das europaweit erste Leber-Lebendspende-Programm etabliert.

Erwachsene und Kinder aus ganz Deutschland und aus dem Ausland werden bei uns transplantiert. Fast alle klinisch-wissenschaftlichen Publikationen aus Deutschland zum Thema Lebertransplantation im Kindesalter kommen aus unserem Hause.

Für ausländische Patienten, die NICHT Mitglieder der Eurotransplant Zone sind, bieten wir im Bereich der Transplantation nur die Lebendspende an – d.h. ein geeigneter Organspender aus der Familie muss mitgebracht werden.

Einen weiteren Schwerpunkt unseres Behandlungsangebots bildet die Weiterentwicklung der minimal-invasiven Therapie gutartiger Lebertumore und der Gallenblase. Innovative Therapiekonzepte, inklusive 3D-Rekonstruktionen und –Navigation bilden die Behandlungsgrundlage für diese komplexen Erkrankungen. Wir bieten alle neuen Nierentransplantationstechniken, die Nieren-Lebendspende einschließlich AB0-inkompatibler Transplantation und zusammen mit dem Zentrum für Kinderheilkunde Nierentransplantationen bei Kindern an. Darüber hinaus führen wir kombinierte Transplantationen, z.B. Niere/Bauchspeicheldrüse oder Leber/Niere durch.

Im Rahmen des Universitären Cancer Centers Hamburg (UCCH) haben wir die erste fachübergreifende Spezialsprechstunde für Patienten mit Leber- und Gallenwegstumoren etabliert. Ziel ist es, Patienten mit Hilfe der zahlreichen Spezialisten bei nur einem Termin qualifiziert zu begutachten und unverzüglich die Therapie einzuleiten.

Schwerpunkte unserer Forschung sind u.a. Transplantationsimmunologie, Immungenetik, Tissue Engineering (Gewebezüchtung), onkologische Grundlagenforschung (Krebs der Leber und Gallenwege, Metastasen in der Leber), Immunsuppression an Organtransplantation, Entwicklung 3D-gesteuerter Navigationsverfahren zur Leberresektion sowie klinische Studien zur Behandlung von Patienten mit Lebermetastasen.

Jährlich werden etwa 700 Patienten stationär und 6.150 Patienten ambulant bei uns behandelt.

In der Klinik für hepatobiliäre Chirurgie und Transplantationschirurgie arbeiten 19 Ärzte mit verschiedenen Spezialisierungen. 22 Pflegekräfte sorgen für das Wohl der Patienten.

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zu einigen unserer Fachgebiete. Ihre Behandlungsanfrage richten Sie bitte direkt an das UKE International Office.

Hamburg Ortszeit

16:31

   


Adresse International Office

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
International Office
Martinistraße 52
Gebäude O11
20246 Hamburg
Deutschland

Telefon & Fax International Office

+49 40 7410 5 5268 Telefon
+49 40 7410 5 7385 Telefon

+49 40 7410 5 1691 Fax

E-Mail & Kontakt International Office

E-Mail: patients(at)uke.de
oder Kontakt

Standort