Brustzentrum

Herzlich willkommen im Brustzentrum!

Im Interesse unserer Patientinnen orientiert sich das Brustzentrum an nationalen und internationalen Standards. Unser Zentrum ist seit mehreren Jahren nach den strengen Kriterien der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie zertifiziert. Als eines der besten onkologischen Zentren wird das Brustzentrum zudem von der Deutschen Krebsgesellschaft gefördert.

Im Brustzentrum arbeiten Spezialisten verschiedener Fachbereiche schon seit langem interdisziplinär zusammen. Im Gegensatz zu vielen anderen Brustzentren finden Sie bei uns alle modernen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand unter einem Dach. Diese gebündelte Kompetenz sorgt dafür, dass Frauen mit Brusterkrankungen auf höchstem medizinischem Niveau betreut werden. Dazu trägt auch die Teilnahme und Gestaltung nationaler und internationaler klinischer Therapiestudien bei, die unseren Patientinnen Zugang zu neuen und innovativen Therapiekonzepten geben.

Jedes Jahr führen unsere erfahrenen Spezialisten mehr als 500 operative Eingriffe durch. Im Rahmen einer Brustkrebsbehandlung kann hier die Brust in 70-80% der Fälle erhalten bleiben. Dabei beachten wir sowohl die medizinisch erforderlichen Sicherheitsabstände, als auch die optimale kosmetische Vorgehensweise. Wenn eine Abnahme der Brust jedoch unvermeidbar ist, nutzen wir in unserem Zentrum alle modernen Verfahren zur Brustrekonstruktion – besonders mit Hilfe von eigenem Gewebe.

Auch alle anderen plastischen Brustoperationen wie Brustvergrößerung, -verkleinerung oder Lifting werden angeboten.

Bei Brustkrebspatientinnen genügt es häufig, nur den so genannten "Wächter-Lymphknoten", zu entnehmen. Das ist der erste Lymphknoten, der die Gewebeflüssigkeit aus dem Bereich des Tumors filtert. Stellen wir fest, dass dieser frei von Krebszellen ist, müssen die Unterarmlymphknoten nicht entfernt werden. Sollte dies doch notwendig sein, operieren wir auch dabei besonders nerv- und gefäßschonend.

Unser engagiertes und erfahrenes Team speziell geschulter Ärzte und Krankenschwestern und –pfleger kümmert sich während Ihres Aufenthalts bei uns um Sie. Physiotherapeutische Maßnahmen beginnen bereits am ersten Tag nach dem Eingriff und beschleunigen die Regeneration. Neben Übungen und der Anleitung zum richtigen Verhalten nach einer Operation bietet das Brustzentrum außerdem postoperative Lymphdrainage an.

Bei Chemo- und Immuntherapien halten wir uns strikt an höchste internationale Standards. Auch Patientinnen mit metastasierten Tumoren werden von unserem interdisziplinären Team nach speziell auf sie abgestimmten Therapien behandelt.

Ihre Behandlungsanfrage richten Sie bitte direkt an das UKE International Office.

Hamburg Ortszeit

01:27

   


Adresse International Office

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
International Office
Martinistraße 52
Gebäude O11
20246 Hamburg
Deutschland

Telefon & Fax International Office

+49 40 7410 5 5268 Telefon
+49 40 7410 5 7385 Telefon

+49 40 7410 5 1691 Fax

E-Mail & Kontakt International Office

E-Mail: patients(at)uke.de
oder Kontakt

Standort